F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

In der Hölle ist der Teufel los
(Hellzapoppin')
USA   1941    81 min      

 
Standort  Klassiker bis 1945
  
Genre  Musikfilm   Klassiker   Komödie
Stichwort  Showbiz   Film im Film   Slapstick
Sprachen  Deutsch   Englisch   
  
Regie H.C. Potter  
Drehbuch Nat Perrin   Warren Wilson  
Hauptrolle Martha Raye   Chic Johnson   Ole Olsen  
Nebenrolle Mischa Auer   Clarence Kolb   Nella Walker   Hugh Herbert   Jane Frazee   Robert Paige  
Kamera Elwood Bredell  
Musik Gene de Paul   Don Raye  
Produzent Alex Gottlieb   Jules Levey   Glenn Tryon  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Im Dutzend billiger

Sullivans Reisen

Die 42. Straße

Die Königin der Revue

Winsor McCay - The Master Edition

Die schreckliche Wahrheit

Liebling, ich werde jünger

Das Mädchen Irma La douce

Die oberen Zehntausend

Der große Bluff

Frau ohne Gewissen

Adel verpflichtet

Marx Brothers in der Oper

Rampenlicht

Sein Mädchen für besondere Fälle

Karl Valentin & Liesl Karlstadt - Kurzfilme

 

Die beiden Komiker Ole Olsen und Chic Johnson in der Verfilmung ihres Broadway-Erfolges, einer respektlosen Film-im-Film Musical-Slapstick Non-Stop Nonsense-Revue, deren Plot zwar erkennbar, aber eher unwichtig ist. In erster Linie werden absurde Gags und Pointen fast im Sekundentakt abgefeuert, deren anarchische Qualitäten den Marx Brothers alle Ehre machen - ein Meilenstein der Komödie, seiner Zeit um Jahre voraus und Inspiration für ganze Komiker-Generationen.