F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Die Marx Brothers im Krieg
(Duck Soup)
USA   1933    65 min      

 
Standort  Klassiker bis 1945
  
Genre  Komödie   Satire   Klassiker
Stichwort  Slapstick
Sprachen  Deutsch   Englisch   Französisch   Spanisch   Italienisch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   Französisch   Niederländisch   Russisch   Spanisch   Portugiesisch   Italienisch   Arabisch   Dänisch   Finnisch   Griechisch   Hebräisch   Norwegisch   Schwedisch   Türkisch   
  
Regie Leo McCarey  
Drehbuch Bert Kalmar   Arthur Sheeleman  
Hauptrolle Groucho Marx   Chico Marx   Harpo Marx   Margaret Dumont   Zeppo Marx  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Mord in der Hochzeitsnacht

Im Dunkel von Algier

Der öffentliche Feind

Die Austernprinzessin / Ich möchte kein Mann sein

Lebenskünstler

Eine Landpartie

Vor Blondinen wird gewarnt

Der Glanz des Hauses Amberson

Dillinger ist tot

Die 42. Straße

So grün war mein Tal

Das Loch

Das Leben der Frau Oharu

Johnny Guitar - Wenn Frauen hassen

Der Geist des Bienenstocks

Abschied in der Dämmerung

 

Diese pointierte politische Satire ist zugleich der amüsanteste und abgedrehteste Film der Marx Brothers. Groucho spielt Rufus T. Firefly, den verrückten Diktator des Phantasiestaates Freedonia. Derweil werden Harpo und Chico von Grouchos politischem Rivalen, dem hinterhältigen Trentino als Spione angeheuert. Der Film enthält viele klassische Marx Brothers-Sequenzen: den Limonadenstand, die Paul Revere-Parodie, die Nummer 'We're Going to War', die unvergessliche Spiegelszene und zum Abschluss die große Schlacht, die immer wieder kopiert worden ist - sei es von Woody Allen oder vom Mad-Magazin.