F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Der Tag, an dem ich zur Frau wurde
(The Day I Became a Woman / Roozi ke zan shodam)
Iran   2000    74 min      

 
Standort  Phase IV-Archiv
  
Genre  Drama   World Cinema
Stichwort  Gesellschaftskritik   Debütfilm   Emanzipation
Sprachen  Persisch   
Untertitel  Englisch   
  
Regie Marzieh Meshkini  
Drehbuch Mohsen Makhmalbaf   Marzieh Meshkini  
Hauptrolle Shabnam Toloui   Fatemeh Cherag Akhar   Hassan Nebhan   Azizeh Sedighi   Shahr Banou Sisizadeh  
Kamera Ebrahim Ghafori   Mohamad Ahmadi  
Musik Mohammad Reza Darvishi  
Produzent Mohsen Makhmalbaf  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Schrei der Ameisen

Schwarze Tafeln

Reise nach Kandahar

Der Kreis

Close-Up

Mein Leben ohne mich

Sharayet - Eine Liebe in Teheran

Fireworks Wednesday

B.Aires

El Aura

Die andere Seite der Straße

El Custodio - Der Leibwächter

Tibet - Widerstand des Geistes

Die Versuchung des Padre Amaro

Rachida

Mein Leben in rosarot

 

Der Debütfilm der Regisseurin Marzieh Meshkini erzählt in drei Episoden vom Alltag iranischer Frauen, ihrem Kampf gegen tägliche Diskriminierung und die gesellschaftlich und religiös bedingten Einschränkungen der eigenen Lebensgestaltung. Dabei entsteht keine stereotype Anklage der bestehenden Verhältnisse, sondern eine poetische, berührende Beschreibung menschlicher Widerstandskraft und Erfindungsgabe. Produziert wurde der Film von Mohsen Makhmalbaf.