F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Crocodile
(Ag-o)
Südkorea   1996    100 min      

 
Standort  Asiatisches Kino - Drama
  
Genre  Drama   Asiatisches Kino
Stichwort  Autorenfilm   Debütfilm
Sprachen  Koreanisch   
Untertitel  Deutsch   Englisch   Portugiesisch   
  
Regie Kim Ki-duk  
Drehbuch Kim Ki-duk  
Hauptrolle Jae-hyeon Jo   Ahn Jae-hung   Jeon Mu-song   Woo Yun-kyeong  
Kamera Dong-sam Lee  
Produzent Park Gok-ji  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Moebius, die Lust, das Messer

Seom - Die Insel

Birdcage Inn

The Coast Guard

Bad Guy

Samaria

Frühling, Sommer, Herbst, Winter ...und Frühling

Oldboy

Memories of Murder

Lady Vengeance

The Good, the Bad, the Weird

Hwal - der Bogen

Pieta

Blood Rain

Durst - Thirst

Das Hausmädchen

 

Am Ufer des Han-Flusses fristet ein Mann ein kärgliches Dasein. Weil er unter einer Brücke lebt, nennen ihn die Leute schlicht "Crocodile". Seinen Lebensunterhalt bezieht er aus den Brieftaschen der Selbstmörder, die sich scharenweise von der Brücke in den Tod stürzen und deren Leichen er aus dem Wasser fischt. Eines Tages rettet er dabei die lebensmüde Hyun-Jung. Zwischen den beiden entsteht ein sonderbarer Familienersatz, in dem sich die seelischen Schäden der Protagonisten nur durch gewalttätige Übergriffe ausdrücken lassen. Als Hyun-Jungs Ex-Freund auftaucht, eskaliert die Situation.

Beeindruckender Debütfilm von Kim Ki-duk.