F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Aktuelles Themen-Spezial: KUNST.KÖPFE - Portraits im Film

Willkommen in der cineastischen Bewegung!

Alles wie gewohnt und trotzdem komplett neu: Im Januar wurde auf Initiative und mit großem Engagement vieler Dresdner der gemeinnützige Verein PHASE IV e.V. gegründet. Ziel des Vereins ist es, den für Dresden und Umgebung einzigartigen Filmbestand der Filmgalerie zu bewahren, zu erweitern und dauerhaft und für alle zugänglich in der städtischen Kulturlandschaft zu verankern. Weiterhin sollen ihre Potentiale ausgebaut und Veranstaltungen, Projekte und Workshops in Zusammenarbeit mit Vereinen, Schulen und anderen öffentlichen Trägern realisiert werden. Wie du Mitglied wirst, erfährst Du hier - wir freuen uns auf Dich!

Aktuell im kleinen ThemenSpezial

Warum Israel, Mauer, Checkpoint, Forget Baghdad, The Cemetery Club, Die Band von Nebenan, Töte zuerst - Der israelische Geheimdienst Schin Bet, Life in Stills - Leben in Bildern, Ajami - Stadt der Götter, Waltz with Bashir, The Lab - Das Versuchslabor, Du sollst nicht lieben, Jellyfish, An ihrer Stelle, Patrouille in Jerusalem

Regisseur & Autor der Woche: Isao Takahata 1935–2018

The Little Norse Prince (Taiyo no oji: Horusu no daiboken / Prince of the Sun: The Great Adventure of Horus) 1968 Die Abenteuer des kleinen Panda (Panda kopanda / Panda kopanda amefuri sâkasu no maki) 1972 Die letzten Glühwürmchen (Hotaru no haka / Grave of the Fireflies) 1988 Tränen der Erinnerung - Only Yesterday (Omohide poro poro) 1991 Pom Poko (Heisei tanuki gassen pompoko) 1994 Meine Nachbarn die Yamadas (Hôhokekyo tonari no Yamada-kun) 1999 Die Legende der Prinzessin Kaguya (Kaguyahime no monogatari) 2013 The Kingdom of Dreams and Madness (Yume to kyôki no ôkoku) 2013

Das ThemenSpezial im April:

Unser aktuelles ThemenSpezial präsentiert filmische Portraits von KünstlerInnen aus verschiedenen Sparten, von Theater zur Poesie bis hin zu bildender Kunst. Wir durchforsten das vergessene Fotoarchiv der Vivian Maier und begeben uns auf Spurensuche des Genies Andy Warhol in die slowakische Provinz. Spannende Biografien ausdrucksstarker Malerinnen des 20. Jahrhunderts werden in "Maudie", "Seraphine" und "Frida" beleuchtet. Aus einer montierten Collage bisher unerschlossener Bild- und Tondokumente versucht Andres Veiel, den Provokateur Joseph Beuys genauer einzufangen. Persönlichkeiten wie Martin Kippenberger, Stefan Zweig und schillernde Meister wie Pablo Picasso und das Allround-Talent David Lynch geben uns Einblicke in ihre künstlerischen Schaffensprozesse. Und Regisseur Arne Birkenstock stellt die Frage: Ist der Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi tatsächlich eine wahre Künstlergröße oder doch nur ein berechnender Betrüger?

Die extrem kleidsamen Phase IV Support-Shirts

Was braucht der Mensch schon weiteres zu seinem Glück, als phantastische Filme auf physischen Medien und die wunderschönen Phase IV Support-Shirts auf nackter Haut? Schaut in der Phase vorbei und holt Euch unsere VHS-Textilien für 25 Euronen. Die Shirts gibts in zwei (auf Wunsch auch in mehr) Farben, diversen Größen, für allerlei Geschlecht und beinhalten garantiert: 100% Bio-Baumwolle 100% Fair Trade 100% Gutes Gewissen. Designed by KENDIKE und powered by Nikkifaktur

Die diaphanes booklet-Reihe in der Phase IV

Zu den besten Serien kann man sich bei uns auch spannende Lektüre mit nach Hause nehmen: Die Reihe »booklet« von Diaphanes liefert informative Essays zu Serien wie The Wire, The Sopranos oder Seinfeld von so ausgezeichneten Filmkennern wie Diedrich Diederichsen, Bert Rebhandl oder Dominik Graf; Leseexemplare zum Anfreunden liegen in der Filmgalerie bereit. Viel Spaß beim Neuentdecken und Dazulernen. "(...) veritable Serien-Handbücher, die genau das liefern, was bisher so schwer zu bekommen war: Huldigung des Genres. Freispruch des abhängigen Konsumenten. Denkmal für eine neue popkulturelle Gattung und schließlich einfach auch Dank für viele Stunden anspruchsvoller Unterhaltung." (Max Scharnigg, Süddeutsche Zeitung)

Über diese Seite

Seit 12 Jahren ist die Filmgalerie Phase IV die Programmvideothek für Dresden, seit Mai diesen Jahres wird sie vom gemeinnützigen Phase IV e.V. betrieben (Näheres zur Umstrukturierung hier).

    Wir bieten ein hervorragend sortiertes und ständig wachsendes Angebot von Filmen aus aller Welt, allen Filmepochen und quer über alle Genres. Zur Zeit bewahren wir eine Sammlung von über 13.000 Titeln, darunter zahlreiche Raritäten, die gar nicht oder nur schwer zu erwerben sind. Unser Schwerpunkt liegt dabei nicht nur auf anspruchsvollen Autorenfilmen und Filmklassikern, dem World Cinema und kritischen Dokumentationen — sondern wir erweitern unser Angebot auch kontinuierlich durch relevante Neuerscheinungen des Genre-Kinos. Besonders beliebt bei Familien sind unsere Kinderfilm-Regale. Hier können Kinder jeden Alters beim Stöbern Filme entdecken, auf die sie sonst vielleicht nie stoßen würden.
      Ergänzend zum Verleih können auch nahezu alle erhältlichen Filmtitel auf Bestellung käuflich erworben werden. Über die Beratung in der Phase IV hinaus bieten wir auf dieser Seite die Möglichkeit, unser Filmarchiv online zu erkunden — entweder, indem man nach bestimmten Filmtiteln, Schauspielern oder Regisseuren sucht, oder nach verschiedenen Kriterien, Stichwörtern oder Genres stöbert.

      Kontakt

      Filmgalerie Phase IV e.V.
      Königsbrücker Straße 54
      01099 Dresden

      Tel: 0351 - 65 67 641

      E-mail: info{at}filmgalerie-phaseiv.de